fbpx

Neuer Mitarbeiter Andreas Hagen Security / Identity & Access Management Spezialist

Neuer Mitarbeiter

Andreas Hagen, ein weiterer Mitarbeiter, der das KnowHow von Dorner Systems erweitert!
Seine jahrelangen Erfahrungen im Security / Indentity & Access Management sind herausragend.

Spezialist

Alleine in den ersten vier Wochen haben wir unseren Partnerstatus bei Micro Focus auf ein weiteres Level erhöhen können.
Wir freuen uns, dass Andreas Hagen unser Team bereichert und wir unseren Kunden einen weiteren Mitarbeiter mit professionellem KnowHow zur Seite stellen können.
Andreas Hagen unterstützt uns erfolgreich in Unternehmen bis über 15.000 Mitarbeitern.

Sichere Infrastrukturen

Für die nahe Zukunft wird sich sein Tätigkeitsfeld auch in den Bereich Identity und Security für Fortinet Lösungen erweitern.
Haben Sie vielleicht Interesse Herrn Hagen persönlich kennen zu lernen? Dann besuchen Sie eines unserer zukünftigen Security Events bei Dorner Systems.

Hersteller

Micro Focus

Fortinet

 

Entwicklung von Cyberrisiken – besorgniserregende Schwachstellentrends

 

Was ist der Vulnerability Intelligence Report?

Am 07.11.2018 veröffentlichte das Forschungsteam von Tenable den sogenannten „Vulnerability Intelligence Report“. Dieser bietet weitreichende Einblicke in die Vorgehensweisen von Unternehmen, welche stetig mit der Verhütung von Cyberrisiken beschäftigt sind. Des Weiteren wurden aktuelle Schwachstellentrends ermittelt, die, im Gegensatz zum Vorjahr, ein erhöhtes Risiko prognostizieren. Mit „Schwachstellen“ sind Sicherheitslücken in Software gemeint, die von sogenannten „Exploits“ (Tools für Cyberattacken) ausgenutzt werden können. Die Experten schätzen, dass noch bis zum Ende dieses Jahres, bis zu 19.000 neue Schwachstellen gefunden werden – das wäre ein Anstieg von 27 Prozent im Vergleich zum Jahr 2017! Somit wird es zunehmend schwieriger, die Sicherheitsstandards von Unternehmen an den neuen Umständen anzupassen. Die Verwendung des „Common Vulnerability Scoring System“ (Branchenstandard zur Beurteilung der Schweregrade von Schwachstellen) kurz „CVSS“ und die fachgerechte Beurteilung individueller Risikobereiche pro Unternehmen wird notwendig.

 

Wir unterstützen Sie!

Wir von Dorner-Systems sind Spezialisten auf dem Gebiet der IT-Sicherheit und bieten Ihnen Unterstützung bei der Einschätzung und Verhütung von Cyberrisiken. Häufig verwenden Unternehmen Software, ohne beurteilen zu können, ob diese Schwachstellen aufweist. Ein Beispiel dafür wäre Adobe Flash (enthält die Hälfte der 20 häufigsten Anwendungsschwachstellen). Trotz des hohen Risikos wird Flash noch häufig von Unternehmen verwendet. Damit Sie nicht Gefahr laufen Schwachstellen zu übersehen und Ihr Unternehmen unnötig gefährden, bieten wir Ihnen einen hervorragenden IT-Security-Service zu guten Konditionen!  Wir helfen Ihnen gerne bei der Priorisierung von Problemen, um so effektiv Cyberrisiken zu verringern und bieten Ihnen praxisnahe Lösungen zur Problembehandlung.

Melden Sie sich noch jetzt bei Dorner-Systems und lassen sich vom Service der Extraklasse überzeugen! Ein erstes, kostenfreies Beratungsgespräch bei einem Kaffee gibt Ihnen die Möglichkeit, uns kennenzulernen.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Dorner-Systems-Team

Author: Kevin Epifania von Dorner Systems

 

Fortinet – optimale Sicherheit gegen steigende Cyberkriminalität

Der Marktführer für Cybersecurity-Technologien bietet einen exzellenten Sicherheitsstandard gegen wachsende Cyberkriminalität.

Fortinet ist ein kalifornisches Unternehmen aus Sunnyvale und mit seinen Niederlassungen in der ganzen Welt vertreten. Das Unternehmen ist bekannt für die hohe Qualität seiner Security Produkte. Die weltweit führenden Sicherheitslösungen haben es zu einem Favoriten von Branchenanalysten, Unternehmen und Medien gemacht. Die breite Produktpalette des Unternehmens reicht weit über die reine Netzwerksecurity hinaus. Sie sichert die komplette Unternehmenskommunikation in der Cloud, im E-Mail-Verkehr, im Unified Access und in vielen anderen Bereichen.

Fortinet basiert auf ASIC-Technologien und dem Sicherheitsbetriebssystem FortiOS – bekannt für seine vielseitigen Verwaltungsfunktionalitäten und die weltweit führende Threat Intelligence.

 

Fortinet Security Fabric – hohe Intelligenz gegen hohe Cyberkriminalität

„Fortinet Security Fabric“ kombiniert verschiedene Fortinet-Produkte unter einem gemeinsamen Dach. Eine umfassende, integrierte und automatisierte Sicherheitslösung, die einen zeitgemäßen und effektiven Schutz gegen die ständig wachsenden Herausforderungen des digitalen Marktes und der aktuellen IT-Infrastrukturen bietet.

„Fortinet Security Fabric“ schützt das gesamte Unternehmensnetzwerk – von IoT bis zur Cloud.

Mehr zum Thema „Fortinet Security Fabric“ erfahren Sie auf dem Video:

 

Die Fortinet Security Fabric:

Automatisierter und koordinierter Betrieb und Analyse über eine gemeinsame Konsole. Diese sorgt für automatisierte Reaktionen und die Behebung von Bedrohungen im erweiterten Netzwerk.

Übersichtlicher und sichtbarer Schutz über die digitale Angriffsfläche mit Echtzeit-Sichtbarkeit für alle Geräte und Anwendungen.

Intelligente und optimierte Kommunikation zwischen den einzelnen Sicherheitslösungen. Die Erkennungs- und Wartungszeiträume werden minimiert.

 

Mehr zum Thema Security Fabric finden Sie auf der Website:
https://www.fortinet.com/solutions/enterprise-midsize-business/security-fabric.html